Gebt den Frauen das Geld

Gebt den Frauen das Geld!In ihrem neuen Buch fragt Sabine Kuegler, bekannt als ‚Dschungelkind‘, ausgehend von ihrer eigenen Geschichte, die als Eingeborene bei den Fayu beginnt: Sind Frauen die besseren Ökonomen? Ja, vor allem in unterentwickelten Ländern wie Bangladesh, wo sie mithilfe der Kleinstkredite des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus ihre Kompetenzen bewiesen haben. Doch auch wir brauchen eine moderne Arbeitsteilung und eine neue Balance zwischen Männern und Frauen – dabei können wir von den Eingeborenengesellschaften durchaus lernen!

In ihrer damaligen Position als Geschäftspartnerin von Frau Kuegler hat Britta Marks die Vertrags/ und Lizenzverhandlungen geführt.

Seit 5. Oktober 2007 im Handel erhätlich.

 

Dschungelkind

Gemeinsam mit der Autorin Sabine Kuegler brachte Britta Marks den Bestseller ‚Dschungelkind‚ auf den Weg. Das Buch ist ein weltweiter Erfolg. Zitat Sabine Kuegler, Dschungelkind: „Zuallererst möchte ich mich bei meiner Geschäftspartnerin Britta Marks bedanken, die mich überredet hat, dieses Buch zu schreiben, mich dabei unterstützte und mir den Stolz auf meine Kindheit zurückgab.“

 

Ruf des Dschungels

Auch das zweite Buch ‚Ruf des Dschungels‚ wurde ein Erfolg. Durch ihre langjährige Erfahrung im TV Bereich gelang es Britta Marks das Thema bei unzähligen Fernseh-Formaten zu platzieren.

Ruf des Dschungels‚ ist der Nachfolger des Weltbestsellers ‚Dschungelkind‘ von der Autorin Sabine Kuegler.
Ihr Buch ist Mitte September 2006 erschienen und ist überall im Buchhandel erhältlich.

 

Pooja, das Elefantenmädchen

PoojaDas neueste Projekt der Marks & die Engel Media GmbH auf dem Buchmarkt heißt ‚Pooja – das Elefantenmädchen‚. Britta Marks war bei diesem Buch als Literaturagentin tätig und hat den Droemer Verlag für das Projekt gewinnen können. Ferner übernimmt die ‚Marks & die Engel Media GmbH‘ auch hier die Pressearbeit im Bereich TV. ‚Pooja, das Elefantenmädchen‘ ist am 12.10.2006 im Droemer Verlag erschienen.